Welche Art von Garten möchten Sie anbauen?

Wenn ich in den Yoga-Kurs meiner Kinder gehe, sage ich ihnen, dass Meditieren das Wichtigste ist, was sie jemals in ihrem ganzen Leben lernen werden. Yoga stärkt unseren Körper und auch unseren Geist. Wir arbeiten durch die Posen an den Muskeln und ich bitte sie, mir ihre Muskeln zu zeigen.

„Aber was ist mit diesem Muskel, der in unserem Kopf lebt?“ Ich zeige auf meinen Kopf und frage: „Wie heißt das?“

"UNSER GEHIRN!" sie schreien.

„Glaubst du, dieser Muskel, der in unserem Kopf lebt, ist wichtig?“ 

"JA"

„Kann dein Körper ohne dein Gehirn leben?“ 

"Nein!"

„Kann dein Gehirn ohne deinen Körper leben?“ 

„Nein, dann wärst du nur ein Kopf“, sagte ein Kind. „Wäre das nicht komisch?“  

„Weißt du, wie wir unseren Gehirnmuskel stärken können? Unser Gehirn hebt Gewichte, indem es still sitzt und ruhig ist.“ 

Sie sahen verwirrt aus. Ich lege meine Hand auf meine Stirn und sage: „Dieser Teil unseres Gehirns ist … wiederhole nach mir … der PRE … Frontal … Cortex.“ Sie wiederholen es. „Dieser Teil unseres Gehirns ist dafür verantwortlich, dass wir freundlicher und konzentrierter werden. Hier kommt die Liebe her und wir sind rational. Weißt du, was rational bedeutet?“ 

Sie sagen „NEIN!“ (Natürlich) 

„Rational bedeutet das Gegenteil von emotional.“

Ich fahre fort, Dinge zu wiederholen, in denen ich meine Kinder gehört habe Erster Titel Schulen sagen, dass sie emotional und das Gegenteil von rational sind. Sie sagen Dinge wie, hör auf, mich anzufassen, nimm deine Hände von mir, hör auf zu spielen, lass mich nicht da rüberkommen. (Nun wohlgemerkt, meine Title One-Schulkinder leben in den härtesten Vierteln in St. Pete, FL. Es gibt ständig Kämpfe, Banden, Drogendealer usw. in ihren Vierteln.) Dieses Nachplappern von Zeilen kommt direkt aus ihrer unmittelbaren Umgebung. Sie alle lachen, weil sie wissen, dass sie alle diese Dinge gesagt haben.

Ich lege meine Hand auf meinen Hinterkopf direkt über meinem Nacken und sage: „Der emotionale Teil unseres Gehirns lebt hier hinten.“ Ich lege meine Hand wieder auf meine Stirn. "Dies präfrontalen Kortex hilft uns, uns zu konzentrieren und ruhig zu bleiben und freundlich zu sein und hilft uns, gute Entscheidungen zu treffen.“  

Ich frage: „Triffst du gute Entscheidungen, wenn du wütend bist?“

"NEIN."  

„Also stärken wir diesen Teil unseres Gehirns durch Meditieren. Es macht diesen Teil Ihres Gehirns größer und stärker, so dass es den emotionalen Teil unseres Gehirns schlägt und Sie bessere Entscheidungen treffen können. Ok, jetzt werde ich es dir beibringen dank One Art zu meditieren.“

Wir berühren unsere Daumen mit unseren Fingern und wiederholen diese Worte FRIEDEN BEGINNT MIT MIR. Wir sagen es ein paar Mal

Dann halte ich inne, um alle zu fragen: „Was bekommst du, wenn du einen Erdbeersamen pflanzt?“ 

"Erdbeeren!" 

„Was bekommst du, wenn du einen Blaubeersamen pflanzt?“ 

"Blaubeeren!" 

„Wenn du also sagst, ich hasse mich selbst, ich bin hässlich, fett oder dumm, was für Samen pflanzt du in deinen Kopf?“ 

„Hasserfüllt.“ 

„Okay, wenn du also immer wieder die Saat pflanzt, FRIEDEN BEGINNT MIT MIR zu wiederholen, was für einen Verstand bekommst du dann?“

"FRIEDLICH!"

„So machen wir unser Gehirn stärker! So lernen wir, uns zu beruhigen. Glaubst du, dass du gute Entscheidungen triffst, wenn du ruhig bist?“

"JA!"

„Okay, dann machen wir das! Lasst uns lernen, wie wir unseren Geist beruhigen können.“

Wir wiederholen FRIEDEN BEGINNT MIT MIR. Wir sagen alles zusammen laut, flüstern dann und dann leise in unseren Gedanken. Ich lasse sie meditieren, solange sie können. Während sie noch schweigen, bitte ich sie, mir zuzuhören, während ich ihnen noch ein paar Fragen stelle.

„Nun, wie fühlt sich dein Verstand an?“

„Ruhig, friedlich, glücklich, schläfrig.“ 

„Ist da Wut drin?“ 

Die meisten sagen „NEIN“ (und wenn sie ja sagen, sage ich ihnen, dass sie länger meditieren müssen! LOL.) 

„Wenn du das jeden Tag machen würdest, wie würde sich dein Geist fühlen? Welche Art von Garten möchtest du in deinem Kopf wachsen lassen?“

KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Achtsamkeit in den Unterricht bringen

Beobachten Sie in Ruhe!

KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Entspannung & Meditation für Kinder

Beobachten Sie in Ruhe!