Pranayama, Posen & Fallschirme, OY MY!


Ein Fallschirm kann eine großartige Möglichkeit sein, junge Yogis zu begeistern und sich für eine Aktivität zu engagieren. Die Herausforderung besteht darin, diese wunderbare Energie zu sammeln und sie in eine sinnvolle Yoga-Aktivität zu lenken.

  1. Einführung des Fallschirms
    Sitzen Sie im Kreis und bitten Sie alle, sich hinzusetzen.Brezel-Pose“ und den Fallschirm herausholen. Sie brauchen keine Bälle oder irgendwelche Extras, konzentrieren Sie sich nur darauf, wie Sie den Fallschirm zusammenhalten. Erklären Sie, dass dies funktioniert, wenn wir uns alle konzentrieren und zusammenarbeiten.
  2. Team-Arbeit
    Bitten Sie alle, sich mit beiden Händen (entweder an der Kante oder an einem Griff) am Fallschirm festzuhalten.
  3. Pranayama
    Sitzen entweder in Brezel oder Heldenpose, lassen Sie alle tief durch die Nase einatmen und den Fallschirm hochziehen. Senken Sie den Fallschirm langsam ab, während Sie ausatmen. Tun Sie dies ein paar Mal, damit sich die Kinder auf ihren Atem und das Zusammenspiel des Fallschirms konzentrieren können. Das Hinzufügen von „OM“ beim Ausatmen hilft dabei, die Dinge langsam und stetig zu halten.
  4. Namaste
    Lassen Sie als Nächstes alle auf den Knien sitzen, den Fallschirm mit einem großen Einatmen anheben und sagen: „Namaste“ zu ihren Freunden unter dem Fallschirm. Senken Sie den Fallschirm beim Ausatmen langsam ab. Das macht viel Spaß und die Kinder werden es ein paar Mal machen wollen.
  5. Aufstehen
    Hier kann es etwas albern werden. Versuchen Sie Ihr Bestes, um Ihre Yogis zu beschäftigen, aber von Zeit zu Zeit müssen Sie möglicherweise zur „Brezel-Pose“ zurückkehren, um sich neu zu gruppieren. Sobald die Yogis bereit sind, stellen Sie sich in „Stuhlhaltung“, während Sie den Fallschirm halten. Stehen Sie auf, rufen Sie eine Pose auf, die Sie gemeinsam machen können, und bringen Sie den Fallschirm so hoch wie möglich: Göttin, Baum und Krieger 3 sind spaßig. Sie können versuchen, mit einer Hand loszulassen und zu tun Tänzer (wenn du mutig bist).
  6. Wahl des Yogis
    Der beste Teil dieses Spiels ist, wenn die Yogis unter den Fallschirm steigen. Beginnen Sie in der „Stuhlhaltung“, bringen Sie den Fallschirm hoch und rufen Sie den Namen eines Yogis. Dieses Kind sollte unter den Fallschirm gehen und seine oder ihre Lieblingspose machen. Die Gruppe senkt den Fallschirm sanft ab (Stichwort Kichern & viel Gelächter). Der Yogi in der Mitte darf für jede Runde den Namen des nächsten Yogis rufen. Die Yogis LIEBEN es, wenn sie den Namen des Lehrers für die letzte Runde nennen dürfen!!!!

Genießen Sie die Verwendung eines Fallschirms für eine besondere Überraschung während des Unterrichts. Verwenden Sie als letzten Leckerbissen den Fallschirm, um die Yogis während des Geheimen Gartens zu bedecken, und schweben Sie in einem magischen Heißluftballon!!! Viel Spaß & kreativ sein!

KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Achtsamkeit in den Unterricht bringen

Beobachten Sie in Ruhe!

KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Entspannung & Meditation für Kinder

Beobachten Sie in Ruhe!