25 % RABATT AUF ONLINE-KURSE

☀️ Verwende den Code SUMMER25 an der Kasse ☀️

Gesunde Leckereien – mit ein paar Tricks

MarshmallowDie Schule ist wieder in vollem Gange, also sind die Tage voll und die Zeitpläne eng. Auch die Weihnachtszeit naht mit ihrem eigenen hektischen Spaß. Das alles ergibt ein Rezept für eine Junk-Food-Überladung. Probieren Sie diese Alternativen für Snacks nach der Schule und auf Partys aus, damit alle zufrieden und gesund bleiben.

Bananen-Eis: Weil Bananen sehr viel enthalten Pektin, wenn sie einfrieren, werden sie cremig und ein wenig klebrig. Dieses Rezept ergibt etwa 1 Tasse oder 2 Portionen Eiscreme.
Zutaten
1 große reife Banane
(optional) Erdnussbutter, Erdbeeren, Zimt, Kakaopulver, Honig, Nutella usw.
Anleitung:

  • Bananen schälen und in Münzen schneiden. Frieren Sie sie mindestens 2 Stunden ein, länger ist besser.
  • Die gefrorenen Bananenstücke in einer kleinen Küchenmaschine durch Pulsieren pürieren. Mischen Sie weiter.
  • Die Bananen fangen an, krümelig auszusehen, dann zerschlagen. Kratze die Wände der Küchenmaschine ab. Die Banane beginnt klebrig auszusehen. Kratzen Sie es erneut. Die Banane beginnt glatt zu werden, hat aber immer noch Stücke. Kratzen. Schließlich verwandelt sich die Banane in eine Softeis-Textur. Mixen Sie etwas länger, um die Eiscreme zu belüften, und fügen Sie in diesem Stadium alle optionalen Mix-Ins hinzu.
  • Sofort essen oder einfrieren, bis es fest ist.

Keksteig-Dip: Das klingt nicht gesund, aber schau dir die Zutaten an…kein Mehl! Keine Eier! Der Teig wird eigentlich aus Kichererbsen (auch Kichererbsen genannt) hergestellt. SmileyProtein! Glutenfrei! Freudentanz!
Zutaten:
1 Dose Kichererbsen, abtropfen lassen und gut abspülen
1/8 TL plus 1/16 TL Salz
1 / 8 TL Backpulver
2 tsp reinen Vanille-Extrakt
¼ Tasse Nussbutter
Bis zu ¼ Tasse Milch nach Wahl, nur bei Bedarf
Süßungsmittel nach Wahl: brauner Zucker (ich habe ½ Tasse verwendet), Agave, Ahorn, eingedampfter Zuckerrohrsaft usw.
1/3 Tasse Schokoladenstückchen oder ähnliches
2 bis 3 EL Hafer oder gemahlener Flachs
Anweisungen:

  • Alle Zutaten, bis auf die Schokoladenstückchen, in eine Küchenmaschine geben und sehr glatt verarbeiten.
  • Schokoladenstückchen untermischen. Es sollte die Konsistenz von echtem Keksteig haben. Bei Bedarf Milch nach und nach dazugeben.
  • Mit Apfel und Sellerie, Graham Crackern oder einfach Löffeln servieren!

Geröstete Kichererbsen: Meine Geschmackstester (meine Teenager- und Tween-Kinder) sagten, dass diese gerösteten Kichererbsen ein bisschen wie sind MaisNüsse, was ein großes Lob von ihnen ist. Aber keine Sorge, das sind nicht annähernd die Zahnbrecher, die CornNuts sind. Sie sind großartig in der Handvoll, auf Salaten oder in einer Snackmischung. Fühlen Sie sich frei, die Gewürze zu ändern. Sie könnten diese sogar mit Zucker und Zimt süß machen!
Zutaten:
2 Dosen Kichererbsen, abgespült und abgetropft
2 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL Cayennepfeffer
½ TL Meersalz
Anweisungen:

  • Ofen auf 400F vorheizen.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.
  • Verteilen Sie die Kichererbsen in einer gleichmäßigen Schicht auf einem Backblech mit Rand und backen Sie sie etwa 30 bis 40 Minuten lang, bis sie knusprig sind.
  • Abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur aufbewahren.
KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Achtsamkeit in den Unterricht bringen

Beobachten Sie in Ruhe!

KOSTENLOSE WORKSHOP-AUFZEICHNUNG:

Entspannung & Meditation für Kinder

Beobachten Sie in Ruhe!